Über uns

Thudây bedeutet der Herbst ist hier.
Thu ist Herbst und dây heißt hier.

Wenn Sie Vietnam besuchen, fällt Ihnen bestimmt die vielen kleinen Imbissstände, die dicht am Straßenrand stehen, auf. Dies sind sogenannten Street-food Stände.
Diese Stände findet man an jeder Ecke und Straße überall in Vietnam. Jeder dieser Stände bietet etwas anderes und es gibt eine großen Auswahl an Essen. Sei es eine große Portion Reisteller, Nudelsuppen, süße Speisen oder verschiedene Getränke. Auch so einen Stand besaß die Familie unsere Köchin Pham. Sie kam aus einer sehr armen Familie und half schon als kleines Kind oft am Stand mit und wusste so mit den Lebensmittel umzugehen. Auch in Deutschland arbeitete sie in vielen Restaurant in der Küche und auch in vielen thailändischen Restaurants. So lernte sie die besonderen Kochkünste von Thailand kennen, die einige Gemeinsamkeiten haben wie die vietnamesische Küche, aber schärfer sind.
Von 2002 bis 2009 arbeitete sie als letzte in einem gut bekanntes Restaurant Durian’s in Oberkassel, Düsseldorf.

Ihre Leidenschaft zum Kochen brachte sie dazu, ihr eigenes Restaurant zu eröffnen und mit Hilfe von ihren gesammelten Erfahrungen und Wissen, den Gästen die wertvolle Küche aus Vietnam und Thailand zu zeigen.

Unsere Küche spezialisiert sich auf Nudeln und Curry Gericht

Die Nudeln auf Reismehl ist das beliebteste Lebensmittel in Vietnam und wird auf den verschiedensten Arten frisch zubereitet. Sehr beliebt sind die Nudelsuppen, die schon fast neben den Reisgerichten zu den typischen vietnamesischen Gerichten zählt.

Das Curry ist in Thailand sehr beliebt. Die leichte Schärfe in den Gerichten gibt Ihnen einen besonders würzigen Geschmack und reichhaltigen Gemüsesorten runden das Gaumenerlebnis ab.

Unsere Gerichte werden mit frischem Gemüse zubereitet. Alle Thai Curry enthalten kein Glutamat und sind scharf. Das Marinierten Gerichte enthalten etwas Glutamat.

Galerie